Paar
 

Kontrollierte Wohnraumlüftung

  • Schimmelpilze vermeiden
  • Abwärme nutzen
  • Niedrigenergiehaus bauen


Würden Sie gerne 50 % Energie einsparen mit kontrollierter Wohnraumlüftung mit 99-prozentiger Wärmerückgewinnung?

Heute werden Niedrigenergiehäuser mit allen möglichen und vertretbaren Mitteln gedämmt. Die Gebäudehülle sollte nahezu dicht sein. Da nicht zuletzt durch den Menschen und verschiedene Aktivitäten im Gebäude  Wärme und Wasserdampf entstehen und Frischluft benötigt wird, ist ein Einbau einer Be- und Entlüftung nötig und sinnvoll. Hierbei  macht in einem Niedrigenergiehaus der Lüftungswärmebedarf fast 75 % des Gesamtwärmebedarfs aus.

Lüftungswärmebedarf: Stellen Sie sich vor, Sie heizen Ihr Haus im kalten Winter und öffnen das Fenster. Warme geheizte Luft geht verloren und kalte frische Luft kommt herein. Dies regelt nun für Sie die kontrollierte Wohnraumlüftungsanlage: Wertvolle Energie, die sich im Haus befindet, wird nicht zum Fenster hinaus verschwendet, und trotzdem ist immer für ausreichend Frischluft im Haus gesorgt. Das Lüftungssystem besteht aus Luftkanälen, über die das Haus mit Frischluft versorgt wird. In Küche, Bad und WC wird verbrauchte Luft abgesaugt - Gerüche und Feuchtigkeit verschwinden.

Nutzen Sie links unsere Adressensuche oder
die Übersicht nach Postleitzahlen!

 
Finden Sie
Spezialisten
Icon Legende für Ihre perfekte
Heizung!
Symbole anklicken für detaillierte Informationen!

Investition ins Eigenheim

BildEs lebt sich gut in den eigenen vier Wänden: Keine nervigen Vermieter, und das Geld wird gut investiert – in das eigene Haus. Wünsche von Wohn- und Lebensqualität werden realisiert, es wird geträumt und gemacht. Vor allem das Badezimmer rückt immer mehr in den Fokus der Veränderungen: Dank des weltweiten Wellness-Trends hat sich das Image des Badezimmers gewandelt – endlich ist es nicht mehr ...
Lesen Sie den kompletten Artikel auf Seite 1 (Zeitung lesen)

Sauber und edel: Wände glasähnlich verkleiden

BildWer sein Bad schnell und einfach, aber trotzdem sehr edel renovieren möchte, für den sind die neuen Wandverkleidungs-Designplatten „Renovetro“ ein Tipp – sie begeistern
durch ihren glasähnlichen
Charakter und eine moderne Farbpalette. Das System besteht aus 4 mm starken Acrylglas-Platten, die mit schlanken Aluminiumprofilen verbunden werden...
Lesen Sie den kompletten Artikel auf Seite 2 (Zeitung lesen)

Neues kann oft Wunder bewirken

BildMit einem neuen Toilettendeckel sehen Bad oder Gästetoilette gleich viel besser aus. Die Auswahl ist riesig – von elegant bis peppig. Kennen Sie schon die sanft schließenden Deckel, die man praktisch „fallen“ lassen kann, ohne dass sie klappern? Oder die wunderschön geschwungenen Designformen, die es in verschiedenen Größen gibt? Und für Menschen mit Rückenproblemen, denen das Hinsetzen und Aufstehen Mühe bereitet, können Liftanlagen eine große Hilfe sein...
Lesen Sie den kompletten Artikel auf Seite 4 (Zeitung lesen)

Guter Einstieg ins Badevergnügen

BildWer jetzt schon an später denkt, braucht nicht die Befürchtung zu hegen, dass es im Rentenalter zu Hause nicht mehr so gut funktionieren könnte wie in jungen Jahren. Clevere Lösungen im Bad schaffen deutlich mehr Komfort und Sicherheit. Bestes Beispiel ist der Ein- und Ausstieg in die Badewanne, denn ihr Rand ist meist recht hoch – ein Unfallrisiko, das es zu senken gilt. Darüber hinaus ist der Boden schnell nass und dann ziemlich glitschig. Aus Angst, auszurutschen und...
Lesen Sie den kompletten Artikel auf Seite 5 (Zeitung lesen)
 
 
 
 
 
LinkOverlay
LinkOverlay
LinkOverlay
 
 
 

Sie haben kein Javascript aktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript, um unsere interaktive Suche nach heizungsspezialisten in Ihrer Nähe nutzen zu können.

Der Eintrag "1179" existiert leider nicht.

 
 
 
 
 
 
Deutsch
Sie befinden sich hier: 
Startseite > Kontrollierte Wohnraumlüftung